Die Kneipp Challenge

Die Kneipp Challenge – Wasser

Die Kneipp Challenge – Heilpflanzen

Die Kneipp Challenge – Bewegung

Die Kneipp Challenge – Ernährung

  +++ Im Mai 2023 startet die nächste Kneipp Challenge! Infos folgen! +++
Die Kneipp Challenge 2022 ist erfolgreich zu Ende gegangen.
Hier sind die Gewinner!

Die Kneipp Challenge ist ein Kreativwettbewerb für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren, der 2023 zum 6. Mal stattfindet und der vor allem über Instagram bundesweit beworben wird. Initiator des Wettbewerbs ist der Kneipp Bund Landesverband Baden-Württemberg e.V.

2022 fragten wir:  Was ist für Dich Gesundheit? Wann bist Du fit? Was tust Du, um gesund zu leben und fit zu bleiben? Was isst Du? Wie stärkst Du Dein Immunsystem? Sebastian Kneipp sprach von „5 Säulen der Gesundheit“, die für ein gutes Leben wichtig sind: Wasser – Bewegung – Ernährung – Kräuter – Lebensbalance. Baust Du diese Elemente in Deinen Alltag ein?

Die Einsendungen konnten aus Texten, Fotos, Zeichnungen oder Filmen bestehen. Es waren Preisgelder von über 2.500 Euro zu gewinnen. Ein herzlicher Dank geht an die Josef Wund Stiftung Stuttgart, die den Wettbewerb finanziell unterstützt hat.

Die Jury hatte keine leichte Aufgabe, aus der Vielzahl der wirklich guten Beiträge die Preisträgerinnen und Preisträger zu ermitteln. Wir danken allen für die Teilnahme!

Platz 1 in der Kategorie Schulbeiträge errang das Burg-Gymnasium Schorndorf. Im Rahmen der UNESCO-Projekttage beschäftigten sich Schülerinnen und Schülern der Klassen 6-7 intensiv mit der Gesundheitslehre Sebastian Kneipps. In Kooperation mit dem örtlichen Kneipp-Verein konnte in dessen Räumen Yoga kennengelernt werden, außerdem fanden ein gesundes Picknick im Stadtpark statt, Wassertreten in der Kneippanlage, ein Kräutervortrag, eine Kräuterrallye, Aktionen beim Schulfest und vieles mehr. Die Arbeitsgruppe eröffnete sogar einen eigenen Instagram-Kanal, in den wöchentlich Kneipp-Impulse gepostet wurden. Hier: Kneipp Challenge 2022 am BG ist die Projektarbeit zu sehen!

 

Platz 2 unter den Schulen belegte eine Projektgruppe (Klassen 6-9) des Studienkollegs St. Johann Blönried. Unter dem Titel Kraut & Rüben wurde der verwilderte Schulgarten wieder hergestellt, es wurden Heilkräuter angepflanzt und vieles mehr. Es war ein erfolgreiches Projekt, das sich explizit an den Kneipp’schen Säulen orientierte.

   

Platz 3 belegten zwei 6. Klassen des Hohenstaufen-Gymnasiums Göppingen. Sie befassten sich intensiv mit den Themen gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit und nahmen die Tradition eines „Frühstücks-Clubs“ an der Schule wieder auf.

 

Den ersten Platz in der Kategorie Einzelbeiträge belegte Paul (15 Jahre). Die Jury zeichnete seinen nachdenklichen und klugen Beitrag aus, in dem Paul über Sport und Meditation, über das Tagebuch-Schreiben, die Notwendigkeit von Schlaf und seine Erfahrungen mit dem Krieg berichtete, einen Film und zahlreiche Rezepte anfügte und sich dabei mit der Aktualität der Ideen Sebastian Kneipps auseinandersetzte. Julika (12) Jahre errang mit einem sehr schönen Beitrag den zweiten Platz. Sie ging detailliert auf die gestellten Fragen ein und illustrierte ihren Beitrag mit einigen Fotos.

         

Der dritte Platz ging an drei Brüder: Anton (12 Jahre), Paul (12 Jahre) und Oskar (10 Jahre). In einem eigens gedrehten Film befassten sie sich mit jeder einzelnen der 5 Kneipp’schen Säulen eines gesunden Lebens.

Die Jury ist der Meinung, dass durch die Kneipp Challenge wertvolle Impulse für junge Menschen gesetzt werden konnten und freut sich schon jetzt auf die Beiträge für die Kneipp Challenge 2023!

 

 

Wie geht´s Euch?

 Wie geht´s Euch?

Die letzten zwei Jahre waren nicht einfach. Corona hat alles durcheinander gebracht. Mehrere Lockdowns, Online-Unterricht, Quarantäne. Und jetzt auch noch Krieg in der Ukraine. 

Was macht das mit Euch? Habt Ihr ganz persönliche Strategien und Regeln, wie Ihr Euch im Alltag verhaltet?

Was tut Euch gut und was macht Euch Angst? Was vermisst Ihr am meisten und was vielleicht gar nicht?  Was nervt Euch und wie kommt Ihr damit klar? Was macht Euch Stress, was tut Ihr aktiv dagegen? Wie geht Ihr mit Euren Ängsten um?

Wasser

 Wasser

Wasser, kennt Ihr. Das kommt aus dem Hahn und ist in Flüssen drin. Man lernt eine Menge Dinge über Wasser, gerade in der Schule. Dass wir zu etwa 60% aus Wasser bestehen zum Beispiel. Dass Wasser mehr als 70% unseres Planeten bedeckt. Dass der durchschnittliche Wasserverbrauch eines Deutschen bei etwa 130 Litern pro Tag liegt.

Wir beim Kneipp-Bund glauben: Wasser kann noch viel mehr!

Die Challenge: Geht an einen Bach oder See. Geht Schwimmen, Bootfahren, macht Dinge, die Euch Spass machen am Wasser und berichtet uns das.

Wassertrinken ist wichtig. Schickt uns Fotos!

Heilpflanzen

 Heilpflanzen

Es gibt Pflanzen, die uns besonders guttun. Heilkräuter zum Beispiel. Als Tees, in den Salat, aber auch als Öl für medizinische Anwendungen.
Macht eine Challenge zum Thema Heilpflanzen: Macht einen Ausflug zum Thema Heilkräuter, fotografiert in der Natur, sammelt essbare Wildpflanzen und macht einen Wildkräutersalat.

Bewegung

 Bewegung

Eigentlich wisst Ihr alle, dass Bewegung guttut. Manche Menschen machen regelmäßig begeistert Sport, andere müssen sich eher überwinden. Wie sieht´s mit Euch aus? Seid Ihr „Couchpotatoes“?
Die Challenge: Macht ein Bild von Euch bei Eurem Sport oder Workout. Beschreibt uns, warum das Euer Sport ist. Oder geht einfach raus, macht einen Spaziergang oder eine Wanderung. Wir sind gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

Ernährung

 Ernährung

Wir vom Kneipp-Bund glauben, dass Essen die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Wir glauben, dass man durch gutes und richtiges Essen gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun und Genuss haben kann.

Die Challenge: Macht Bilder von Euch beim Einkaufen oder Kochen oder zeigt uns, was Ihr Leckeres gezaubert habt. Ihr wollt uns Eure Lieblingsrezepte schicken? Gerne!

Mitmachen und Gewinnen!

 

Die Kneipp Challenge 2023 wird im Mai hier ausgeschrieben. Ihr dürft gespannt sein!

 

 

Die Jury

Die Jurymitglieder der Kneipp Challenge wurden vom Kneipp-Bund Landesverband Baden-Württemberg e.V. und vom Kneipp-Bund e.V. bestellt.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.

Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Physikalische Therapie und Rehabilitationsmedizin, langjähriges Mitglied der Ärztekommission des Deutschen Ringerbundes, Beisitzer im Kneipp-Landesverband Baden-Württemberg, Ärztlicher Leiter der Dopingkontrollfirma Global Quality Sports.
Dr. Georg Eisenlauer

Sport, Medizin, Fairness

Marketing und PR. Wandern in den Alpen und im Südschwarzwald. Kunst und Küche weltweit.
Dr. Dorothee Urbach

Buchhändlerin, Kunsthistorikerin, Texterin.

Inhaber eines Reformhauses + Onlineshop, Experte für Gesundheit und Naturheilkunde, Schatzmeister im Kneipp-Landesverband Baden-Württemberg, begeisterter Läufer. Lebensdevise: Slow.
Bernhard Steinhart

Dipl. Betriebswirt

Heilpraktikerin, Homöopathin, Craniosacrale Osteopathin, Gesundheitstrainerin SKA, Coach und Referentin für Naturheilkunde und Gesundheit, Beisitzerin im Kneipp-Landesverband Baden-Württemberg, Vorsitzende des Kneipp-Vereins Tübingen, Kampfsportlerin.
Simone Ankele

Immer schön im Rhythmus

Öffentlichkeitsarbeit und Projekte des Kneipp-Bund e.V.

Redaktion Kneipp-Journal

Thurid Leinich

Kreativität macht aus Ideen Realität